Polizei sucht mit Fahndungsfoto

Mehr als 50 Mülltonnen angezündet!

+
50 Mülltonnen werden innerhalb von zwei Monaten angezündet! (Symbolfoto)

Heidelberg-Neuenheim - Innerhalb von zwei Monaten werden mehr als 50 Mülltonnen angezündet. Jetzt sucht die Polizei nach drei Männern, die mit den Taten in Verbindung stehen könnten.

Im Zeitraum zwischen dem 4. August und dem 4. Oktober 2015 wurden in den Stadtteilen Neuenheim und Ziegelhausen in insgesamt 29 Fällen mehr als 50 Mülltonnen und Container angezündet. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro. 

In einem Fall wurde auch Altpapier und in einem weiteren Fall Holz in einer Garage angesteckt. Bei acht Bränden wurden Hausfassaden beschädigt oder verrußt, auch ein Auto, ein Fahrrad und eine Sitzbank wurden beschädigt. 

Tatzeiten waren: 4. August, 27./28. August, 4. September, 6. September, 9./10. September, 12./13. September und 3./4. Oktober. 

Nach intensiven Ermittlungen der Kriminalpolizei in Heidelberg besteht der Verdacht, dass drei junge Männer mit den Taten in Verbindung stehen oder Angaben zu den Brandfällen machen können. 

Jetzt werden Zeugen gesucht, die in den genannten Zeiträumen verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder die abgebildeten Personen erkennen.

+++ Update +++

Mittlerweile konnte ein 19-jähriger Tatverdächtiger festgenommen werden.

---------------

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Heidelberg unter der Telefonnummer 0621/174-5555 entgegen.

pol/mk

Mehr zum Thema

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

Brezeln backen und Limo trinken: William und Kate am Marktplatz

William und Kate in Heidelberg: Rückblick auf den royalen Besuch!

William und Kate in Heidelberg: Rückblick auf den royalen Besuch!

Kommentare