Nahe Studentenwohnheim

Radfahrerin (22) von Auto in Neuenheim überrollt: Polizei sucht wichtigen Zeugen!

+
Radfahrer von Auto überrollt (Symbolfoto)

Heidelberg-Neuenheim - Am Dienstag (13. November) ereignet sich ein schwerer Unfall zwischen einer Rad- und einer Autofahrerin. Die Polizei sucht einen wichtigen Zeugen, der der Unfall beobachtet hat:

+++ UPDATE 15:14 Uhr: Unfallermittlungen haben ergeben, dass zum Unfallzeitpunkt eine Person am Zebrasteifen gestanden ist, um diesen zu überqueren! Diese Person und weitere Zeugen werden gebeten, sich unter ☎ 0621 1744140 zu melden.

+++

+++ UPDATE, 19:55 Uhr: Laut Polizei überfährt die 22-Jährige verbotenerweise den Zebrastreifen von Süd nach Nord. Dabei wird sie von einer 77-jährigen Ford-Fahrerin, die in Richtung Tiergartenstraße unterwegs ist, übersehen und erfasst. Die 22-jährige schleudert zunächst gegen die Windschutzscheibe, wird dann von der Motorhaube abgewiesen und anschließend noch von dem Wagen überrollt. 

Die Frau befindet sich derzeit in einer Heidelberger Klinik. Eine Lebensgefahr bestehe nicht. Der Schachschaden beläuft sich auf 5.000 Euro. 

+++

Um 16:45 Uhr wird eine 22-Jährige Fahrradfahrerin im Neuenheimer Feld von einem Wagen überrollt. Wie die Polizei auf Nachfrage von HEIDELBERG24 mitteilt, erleidet die junge Frau schwere Verletzungen. Die Autofahrerin bleibt unverletzt. 

Wie es genau zu dem Unfall kommt, ist bislang unklar. Der Crash hat sich nahe des Studentenwohnheims Tiergarten und den Kliniken ereignet. Die Rettungskräfte und Polizei sind vor Ort. 

pol/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare