All is full of love

Das spannende Liebesleben der Zootiere

+

Heidelberg-Neuenheim - Am 14. Februar steht alles im Zeichen der Liebe – auch im Zoo Heidelberg. Die Zooschule lädt am Valentinstag um 14 Uhr zu einer liebevollen Führung der etwas anderen Art. 

Wusstest du, dass der erste Wurf von Krallenaffen allein vom Vater aufgezogen wird? Oder dass bei vielen Vögeln während der Balz nicht nur Schmuckfedern sprießen, sondern ganze Hautpartien gelb, blau oder rot anlaufen? Oder dass Robbenmann Atos in der Paarungszeit nichts frisst, weil er seine Frauen – ja, er hat mehrere – nicht aus den Augen lassen möchte. Die Folge der eifersüchtigen Liebe: 50 Kilogramm Gewichtsverlust.

Das und vieles mehr aus dem spannenden und lustigen Liebesleben der Tiere können interessierte Zoobesucher im Rahmen begleiteter Rundgänge am Freitag, den 14. Februar beim Valentinstag im Zoo erfahren.

Los geht‘s um 14 Uhr. Treffpunkt ist am Wunschbrunnen im Eingangsbereich. Die Teilnahmegebühr beträgt drei Euro pro Person (zzgl. Zooeintritt, Jahreskarten werden berücksichtigt). 

Eine Anmeldung ist telefonisch unter der 06221-3955713 oder per E-Mail ( info@zooschule-heidelberg.de ) nötig.

pm/rob

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

William und Kate spazieren auf der Alten Brücke!

Die royale Regatta auf dem Neckar

Die royale Regatta auf dem Neckar

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Royals-Fieber: Die Schnappschüsse unsere Leser

Kommentare