Mehrere 10.000 Euro

Autounfall – Fünf Verletzte und hoher Sachschaden

Heidelberg-Pfaffengrund - Bei der Kreuzung ,Kranichweg' und ,Im Buschgewann' kommt es zu einem Autounfall. Das Resultat – fünf Verletzte und ein Sachschaden von mehreren 10.000 Euro.

In der Dienstagnacht kommt es auf dem Kranichweg zu einem Verkehrsunfall. Ein Opel Astra-Fahrer will die Straße überqueren und stößt dabei mit einem Audi-Fahrer zusammen. Der Audi dreht sich und kommt mitten auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Opel prallt zuerst gegen ein Verkehrsschild und danach gegen einen Gartenzaun. 

Alle fünf Insassen werden nach der Erstversorgung in Krankenhäuser gebracht und weiterbehandelt. Die Autos müssen abgeschleppt und die Fahrbahn von einer Fachfirma gereinigt werden. Es entsteht ein Sachschaden von mehreren 10.000 Euro.

Laut Polizeibericht ist der Audi-Fahrer ordnungsgemäß gefahren, sodass der Opel-Fahrer nun eine Anzeige erwarten kann. 

pol/jol

Meistgelesen

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale 

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale 

Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden

Mann jätet Unkraut - kurz darauf will er sich am liebsten das Bein abschneiden

Asyl-Streit: Große Koalition verliert Mehrheit bei Wählern - AfD mit Rekordwert

Asyl-Streit: Große Koalition verliert Mehrheit bei Wählern - AfD mit Rekordwert

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln

Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln

WM 2018 im Ticker: Jogis Jungs zeigen große Moral - Presse lobt Kroos

WM 2018 im Ticker: Jogis Jungs zeigen große Moral - Presse lobt Kroos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.