Drohnenflug

Großbaustelle Eppelheimer Straße aus der Luft!

+
Die Großbaustelle Eppelheimer Straße aus der Luft! 

Heidelberg-Pfaffengrund – Am 30. Januar haben die Bauarbeiten an der Eppelheimer Straße begonnen. Mehr als einen Monat später sieht man: es geht voran! Die spektakulären Bilder aus der Luft:

Anfangs herrschte wegen der Umleitungen noch ein wenig Verwirrung. Immer wieder übersahen Fahrer die Hinweisschilder und erkannten erst an der alten Eisenbahnbrücke, dass es nicht mehr weiter geht. Doch die Situation hat sich mittlerweile gebessert. 

Auf den Luftbildern einen Monat nach Beginn der Baumaßnahme sieht man eindrucksvoll, was schon alles geschafft wurde.

Mit der Drohne über die Großbaustelle Eppelheimer Straße!

Die Baumaßnahme 

Kosten: rund 20 Millionen Euro

Was passiert: Erst werden die alten Gleise zurückgebaut, dann wird die alte Eisenbahnbrücke über der Eppelheimer Straße (Höhe Bauhaus) abgerissen, ehe dann die Tiefbauarbeiten starten.

Bis wann geht's: Im Sommer 2018 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Was gemacht wird: Mit dem Ziel, die Straßenbahn zu beschleunigen und für mehr Sicherheit zu sorgen, wird zunächst die Trasse in der Eppelheimer Straße zwischen den Haltestellen Henkel-Teroson-Straße und Kranichweg umgebaut.

Die Haltestellen Kranichweg und Stotz werden zu einer neuen barrierefreien Haltestelle zusammengelegt, die Haltestellen Marktstraße und Henkel-Teroson-Straße werden barrierefrei ausgebaut.

Auch Auto- und Fahrradfahrer dürfen sich freuen:

Die Pkw-Fahrbahn wird hier ebenfalls teilweise erneuert und der nördliche Radweg wird abgesenkt und als Radfahrstreifen über die Kreuzung geführt, sodass anstelle von Warten an der Fußgängerampel Fahren mit dem Autoverkehr angesagt ist.

Umleitungen

Ab Montag, 30. Januar, wird die Eppelheimer Straße stadtauswärts zwischen Henkel-Teroson-Straße und Kurpfalzring/Kranichweg für den Durchgangsverkehr gesperrt: Der Verkehr wird über die Henkel-Teroson-Straße, Hans-Bunte-Straße und Hugo-Stotz-Straße beziehungsweise Siemensstraße umgeleitet.

Fotos: Sackgasse Eppelheimer Straße!

Für den Abriss der alten Eisenbahnbrücke wird die Eppelheimer Straße jedoch in Höhe des Baumarktes in beide Richtungen voll gesperrt. Der Verkehr wird dann kleinräumig über die Henkel-Teroson-Straße umgeleitet. 

Hintergrund: Mobilitätsnetz Heidelberg

Mit dem Mobilitätsnetz Heidelberg wird das Straßenbahnnetz in Heidelberg umfassend und nachhaltig ausgebaut. Die Fahrzeiten werden kürzer, die Umsteigesituationen optimiert – eine Zeitersparnis gerade für die Pendlerinnen und Pendler. Das soll den Umstieg auf die Straßenbahn attraktiver machen, um die Umwelt zu schonen und den Straßenverkehr zu entlasten.

+++++

Alle weiteren Infos zum Heidelberger Mobilitätsnetz findest du HIER.

kp

Mehr zum Thema

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Kommentare