Mann im Krankenhaus verstorben 

Lastwagen-Fahrer fährt Senior (88) an und merkt nichts - tot!

+

Heidelberg-Pfaffengrund - Beim Rückwärtsfahren erwischt ein Lastwagen einen älteren Mann. Der Fahrer bemerkt es nicht und schleift ihn mehrere Meter weiter!

+++ UPDATE 15. Juli: Der 88-Jährige ist wegen der schweren Verletzungen noch am Freitagabend im Krankenhaus verstorben.

Schrecklicher Unfall am Freitagmorgen auf dem Parkplatz eines Gartencenters: Ein Lastwagen-Fahrer will auf dem Parkplatz in der Eppelheimer Straße wenden, um besser Abladen zu können.

Dabei fährt er mit seinem 40-Tonner rückwärts, erwischt mit dem Auflieger einen 88-jährigen Mann, der gerade zu Fuß auf dem Parkplatz unterwegs ist, stößt ihn zu Boden und überrollt seine Beine.  

Das Schlimme: Er bemerkt nicht, dass er den Mann angefahren hat!

Er fährt noch weitere 30 Meter weiter und geht anschließend in die Bäckerei. Erst später werden Leute auf die Blutspur aufmerksam und finden den 88-Jährigen blutüberströmt auf dem Parkplatz!

Der 88-Jährige wird nach seiner notärztlichen Behandlung in eine Klinik gebracht – er schwebt in Lebensgefahr!

Die Verkehrspolizei Heidelberg hat die Ermittlungen, auch wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort, aufgenommen.

Zeugen, die den Unfallablauf beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/174-4140 bei der Verkehrspolizei zu melden.

jab/pri/pol

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Kommentare