Während Polizeikontrolle

Renitenter Radler (30) wirft Fahrrad auf Polizei

+
Renitenter Radler wirft Bike auf Polizistin (Symbolfoto).

Heidelberg-Pfaffengrund - Mit einem renitenten Zeitgenossen haben es Polizeibeamte am Donnerstagmorgen in der Eppelheimer Straße zu tun. Der Mann hat zunächst keinen Bock auf Kontrolle:

Renitenter Radler in der Eppelheimer Straße.

Eine Polizeistreife des Reviers Heidelberg-Süd wird am Donnerstagmorgen auf einen Radler und dessen unsichere Fahrweise aufmerksam. 

Der Mann missachtet die Halteaufforderungen der Polizisten und versucht sogar, dem Streifenwagen zu entkommen. Auch im Anschluss gibt sich der 30-Jährige kein bisschen einsichtig und kooperativ.

Während der Kontrolle wirft er sein Rad auf eine Polizistin! Sie kann zwar ausweichen, wird dennoch leicht an der Hand verletzt. Zu alledem müssen die Beamten auch noch wüste Beschimpfungen über sich ergehen lassen.

Der Alkoholtest bei dem 30-Jährigen ergibt 1,6 Promille. Auf dem Polizeirevier wird eine Blutprobe entnommen. Anschließend macht sich der Mann zu Fuß auf den Heimweg. 

Er muss mit Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr, Widerstand gegen Polizeibeamte, Beleidigung und gefährlicher Körperverletzung rechnen.

pol/rmx

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.