Polizei & Zoll in Aktion

Hausdurchsuchung: Illegaler Waffenhändler in U-Haft!

+
Polizei und Zoll durchsuchen ein Haus in Heidelberg-Pfaffengrund nach illegalen Waffen.

Heidelberg-Pfaffengrund – Szenen wie in einem Actionfilm am Morgen: Ein Großaufgebot von Polizei und Zoll stellt ein Haus samt Garten ‚auf den Kopf‘, jagt einen illegalen Waffenhändler.

Unglaublich, was so alles in unserer Nachbarschaft passiert...

Am Montagfrüh um 6 Uhr stürmen Zoll-Beamte und Männer eines Sondereinsatzkommandos mit Maschinengewehren ein Haus im beschaulichen Pfaffengrund. Rund 20 Einsatzfahrzeuge tummeln sich in der Sackgasse.

Der schlimme Verdacht: Hier soll ein mutmaßlicher Waffenhändler wohnen – bei seiner Oma.

Waffenhandel! Hausdurchsuchung bei Verdächtigem

Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Heidelberg bestätigt gegenüber HEIDELBERG24: „Ja, es gibt nach einer Hausdurchsuchung ein Ermittlungsverfahren gegen einen Beschuldigten, der auch mit scharfen Schusswaffen gehandelt haben soll. Er sitzt bereits in U-Haft.

Sogar der Garten des Anwesens soll mit Schaufeln umgegraben, mit Metalldetektoren nach illegalen Waffen durchforstet worden sein.

Parallel wird auch die Eppelheimer Wohnung der Mutter des Verhafteten gefilzt.

pek

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Kommentare