Zwischen Diebsweg und Kurpfalzring

Umbau fast fertig: Eppelheimer Straße für Autos wieder frei! 

+
Fast fertig! Am Montag (27. November) wird die Eppelheimer Straße wieder für Autos freigegeben. (Archivbild) 

Heidelberg-Pfaffengrund - Endspurt: Der Umbau der Straßenbahngleise im Pfaffengrund ist so gut wie abgeschlossen. Was das für Autofahrer und Anwohner bedeutet: 

Endspurt für die Mobilitätsnetz-Maßnahme im Pfaffengrund: Der Umbau der Straßenbahngleise zwischen Henkel-Teroson-Straße / Diebsweg und Kranichweg / Kurpfalzring ist so gut wie abgeschlossen. Ab dieser Woche starten die Testfahrten sowie die Schulungen der rnv-Fahrerinnen und -Fahrer auf dem neuen Streckenabschnitt. Auch die Fahrbahn und die Ampelanlagen in diesem Bereich sind dann weitestgehend fertiggestellt. 

Endspurt bei Bauarbeiten in der Eppelheimer Straße

Damit kann die Eppelheimer Straße zwischen Diebsweg und Kurpfalzring wieder für den Autoverkehr in beide Richtungen freigegeben werden.

Die neue Verkehrsführung startet am heutigen Montag, 27. November 2017. Die Geschäfte in der Eppelheimer Straße sind dann wie gewohnt über die Eppelheimer Straße erreichbar. 

Auch die Bewohner des Pfaffengrundes kommen wieder bequemer ins Wohngebiet. Einzig am Baumarkt, in Höhe der ehemaligen Eisenbahnbrücke, bleibt die kleinräumige Umleitung über die Henkel-Teroson-Straße bis auf weiteres noch bestehen.

Der Schienenersatzverkehr bleibt noch bis Mitte Dezember bestehen: Ab Sonntag, 17. Dezember 2017, werden die Straßenbahnen der Linie 22 wieder durch den Pfaffengrund und erstmals auch durch Teile der Bahnstadt rollen.

pm/kp

----

Mehr zum Thema: 

Eppelheimer Straße: Neuer Name für Haltestelle steht fest

Mit der Drohne über die Großbaustelle Eppelheimer Straße!

Mehr zum Thema

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Fotos: Weihnachtsbäckerei in „zeughaus“-Mensa

Fotos: Weihnachtsbäckerei in „zeughaus“-Mensa

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Kommentare