Sachschaden von 6.000 Euro 

Nach Unfall auf Kurpfalzring – Baby unter den drei Verletzten! 

+
Am Mittwochabend (14. März) kracht es in der Kreuzung Kurpfalzring/ Friedrich-Schott-Straße.

Heidelberg-Pfaffengrund - Am Mittwochabend kracht es in der Kreuzung Kurpfalzring/ Friedrich-Schott-Straße. Nun stellt sich heraus: unter den sechs Leichtverletzten war auch ein 8 Monate altes Baby. 

Ein 29-jähriger ist am Mittwochabend  (14. März) gegen 22:45 Uhr mit seinem Ford auf dem Kurpfalzring in Richtung Eppelheimer Straße unterwegs. Mit an Bord sind eine 28-Jährige Frau sowie ein 8 Monate altes Baby.

Auf Höhe der Friedrich-Schott-Straße fährt plötzlich ein von rechts kommender, 28-jähriger Peugeot-Fahrer zu weit in den Kurpfalzring ein und kracht in den vorfahrtberechtigten Ford.

Bei dem Crash werden die 28-Jährige und der 8 Monate alte Junge leicht verletzt und in eine Heidelberger Klinik gebracht. Auch der Fahrer des Peugeots wird leicht verletzt und wird in ein Schwetzinger Krankenhaus eingeliefert.

Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Es entsteht ein Sachschaden von ungefähr 6.000 Euro.

pol/kp

Mehr zum Thema

Kommentare