Zum Sicherheitstag

Polizei bietet kostenlose Fahrradcodierung an

+
Abschreckung für Fahrraddiebe: Mit der Codierung kann der Besitzer des Rades zweifelsfrei identifiziert werden.

Heidelberg - Kein leichtes Spiel für Langfinger! Am Sicherheitstag der Uni Heidelberg beteiligt sich das Polizeipräsidium Mannheim mit einer kostenlosen Fahrradcodieraktion.

Am Montag, den 29. September findet an der Uni Heidelberg Im Neuenheimer Feld der Sicherheitstag statt. Beamte der Reviere Heidelberg-Mitte und Heidelberg-Nord beteiligen sich daran mit einer kostenlosen Fahrradcodieraktion für alle Interessierten. 

Diebstahlprävention

Die Idee dahinter: Ein Fahrradcode soll potenzielle Langfinger abschrecken. Sollte der nämlich mit seinem gestohlenen Drahtesel in eine Kontrolle geraten, kann der Code jederzeit über Polizeifunk und EDV-System geprüft und entschlüsselt werden, wer der Besitzer ist. Außerdem wird dadurch die Kontaktaufnahme zum Eigentümer des Fahrrads erleichtert.

Die Aktion am Montag findet zwischen 10 und 15:30 Uhr statt. 

Mitzuführen sind:

- Fahrrad
- Personalausweis
- Eigentumsnachweis

rob

Mehr zum Thema

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Impressionen: 48. Heidelberger Herbst

Kommentare