Auf Parkplatz

50 Mann! Polizei beendet Schlägerei an Neckarwiese

Am Rande der Neckarwiese kam es zur Schlägerei.
1 von 1
Am Rande der Neckarwiese kam es zur Schlägerei.

Heidelberg-Neuenheim – Blutiges Ende des sommerlichen Abends der Schlossbeleuchtung: Die Polizei muss mit rund 50 Mann zu einer Massenschlägerei anrücken, den Streit schlichten. 

Alkohol und Sonne – keine gute Kombination für viele ‚Halbstarke‘...

Wie erst jetzt bekannt wird, muss die Polizei am Sonntagfrüh nach der Schlossbeleuchtung zu einer Massenschlägerei an der Neckarwiese ausrücken. 

Während gegen 0:30 Uhr noch immer 2.000 Personen friedlich auf der Wiese feiern, geraten sich wenige Meter weiter an den Parkplätzen der Uferstraße zwei Männer-Gruppen in die ‚Wolle‘.

In dem Tumult dreschen bis zu 20 (zumeist angetrunkene) Männer aufeinander ein! Und das vermutlich nur, weil einer die ‚falsche Frau‘ angebaggert hat.

Rund 50 Polizisten samt Hunden wollen für Ordnung sorgen. Doch – wie so oft – haben sich die Streithähne bei Eintreffen der Einsatzkräfte längst in alle Himmelsrichtungen verstreut.

Als einige Gaffer auch noch die Arbeit der Beamten behindern, hagelt es Platzverweise. Lediglich eine Handvoll Beteiligte konnte noch angetroffen werden.

Ein mutmaßlicher Schläger (21) muss mit aufs Revier und sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten – er hatte einen Widersacher ins Krankenhaus geprügelt...

pol/pek

Sommerliche Impressionen aus Heidelberg

Sommerliche Impressionen aus Heidelberg

Heidelberg feiert die Freundschaft

Heidelberg feiert die Freundschaft

Eindrücke vom ersten Tag des Freundschaftsfests!

Eindrücke vom ersten Tag des Freundschaftsfests!

Kommentare