1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

Heidelberg: Brutalo-Attacke in der Altstadt – Mann (22) in den OP geprügelt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

(Symbolfoto)
(Symbolfoto) © picture alliance / Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Heidelberg - Ein junger Mann wird in der Altstadt brutal verprügelt. Im Krankenhaus muss er deshalb sogar operiert werden. Die Polizei sucht nach dem Angreifer:

Ein 22-Jähriger ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag (29. August) in der Heidelberger Altstadt unterwegs, als er sich zwischen 4 und 4:30 Uhr gemeinsam mit seinen Begleitern auf den Heimweg macht. Hierzu läuft die Gruppe zunächst durch die Untere Straße und anschließend über die Haspelgasse in Richtung der Alten Brücke.

In der Haspelgasse gerät die Gruppe des 22-Jährigen, aus bislang nicht bekannten Gründen, mit einer weiteren Personengruppe in Streit. Im weiteren Verlauf entwickelt sich zwischen den Beteiligten eine Rangelei. Der junge Mann geht daraufhin dazwischen, sodass die Streitigkeiten zunächst erledigt scheinen. Kurz nachdem die Gruppe um den 22-Jährigen ihren Weg wieder in Richtung Alte Brücke fortgesetzt hat, schlägt eine der unbekannten Personen plötzlich zu und dem 22-Jährigen ins Gesicht.

Heidelberg: Eskalation in der Altstadt – Mann nach Prügel-Attacke im OP

Das Opfer wird sofort von seinen Freunden in eine naheliegende Klinik gebracht. Dort muss der 22-Jährige wegen einer schweren Gesichtsverletzung operativ versorgt werden. Der Angreifer sowie dessen unbekannten Begleiter können zwischenzeitlich fliehen.

Der Polizei liegt eine Täterbeschreibung vor:

Hinweise zu anderen Personen aus der Gruppe des Täters liegen derzeit nicht vor.

Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu den Tätern sowie zu deren Fluchtrichtung machen können, sich unter der Tel.: 0621 174 1700 zu melden. (pol/jol)

Auch interessant

Kommentare