Zeugen gesucht

Randalierer lässt Wut an geparkten Autos aus!

+
An einem der Autos ist auch die Seitenscheibe eingeschlagen. (Symbolbild) 

Heidelberg-Bergheim - Am frühen Sonntagmorgen (5. Mai) schrecken Anwohner aus ihren Betten auf: Ein Mann schreit auf der Straße herum und tritt gegen geparkte Autos!

Am frühen Sonntagmorgen um 4:50 Uhr verständigt ein Anwohner der Bergheimer Straße den Polizeinotruf und teilt den Beamten mit, dass eine männliche Person auf der Straße herumschreien und gegen Mülltonnen, sowie gegen geparkte Autos treten würde. Mehrere Streifen der Heidelberger Polizei rücken an, können den Randalierer aber nicht mehr antreffen. 

Oft gelesen: Randalierer bricht in Wohnung ein – als die Polizei eintrifft, wird es gefährlich

Die Bilanz der Zerstörungswut: An drei Autos im Bereich der Bergheimer Straße 147 bis 149 und der Karl-Metz-Straße sind die Außenspiegel abgetreten, an einem Fahrzeug ist außerdem die Seitenscheibe eingetreten. 

Der Täter wird wie folgt beschrieben: 

  • männlich
  • kräftige Statur
  • sprach eventuell türkisch
  • bekleidet mit einem schwarzen Pulli

Hinweise an das Polizeirevier HD-Mitte, Tel. 06221 - 99-1700.

pol/kp

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare