Dacia-Fahrer außer Rand und Band

Gefährliches Überholmanöver endet in handfestem Streit

+

Heidelberg - Ein Dacia-Fahrer schert zum riskanten Überholmanöver aus und bringt dadurch einen Rollerfahrer in Gefahr. Als der den Rowdie auf die Aktion aufmerksam macht, rastet der Autofahrer völlig aus

Dieser 55-Jährige hatte wohl nicht seinen besten Tag.

Der Dacia-Fahrer überholt auf äußerst riskante Weise einen 30-jährigen Rollerfahrer. Der fühlt sich durch das Manöver gefährdet und lässt es den Autofahrer durch mehrfaches Hupen wissen.

Keiner Schuld bewusst stellt der 55-Jährige den Rollerfahrer an einer roten Ampel zur Rede. Doch bei der verbalen Attacke bleibt es nicht lange. Kurz darauf versucht der Autofahrer, sein Gegenüber vom Roller zu stoßen. Der will der Auseinandersetzung aus dem Weg gehen und davonfahren, doch der Dacia-Fahrer erwischt mit einem Tritt das Heck des Rollers, der 30-Jährige verliert das Gleichgewicht und stürzt – Prellungen in der linken Schulter sind die Folge.

Nach der Attacke macht sich der aggressive Autofahrer aus dem Staub.

Weitere Ermittlungen werden durch das Polizeirevier Heidelberg-Mitte durchgeführt.

pol/rob

Mehr zum Thema

Großangelegte Suche nach Julia B.

Großangelegte Suche nach Julia B.

Fotos: Lieferwagen kracht frontal gegen Linienbus

Fotos: Lieferwagen kracht frontal gegen Linienbus

Fotos: Abriss ‚Lux-Harmonie‘-Kino fast abgeschlossen

Fotos: Abriss ‚Lux-Harmonie‘-Kino fast abgeschlossen

Kommentare