Volle Lautstärke bei offenem Fenster

Klassik-Fan hält Nachbarschaft wach

+
Klassische Dauerbeschallung um 3:30 Uhr morgens (Symbolfoto)

Heidelberg-Rohrbach – Es ist 3:30 Uhr am frühen Donnerstag. Laute Musik schallt durch die Nachbarschaft im Helaweg. Der Übeltäter: Ein 53-Jähriger Fan der klassischen Musik.

Während wohl der Großteil der Nachbarschaft noch tief und fest schläft, beschließt der 53-Jährige um 3:30 Uhr bei geöffneten Fenster seine klassische Musik voll aufzudrehen. Zahlreiche Anwohner alarmieren daraufhin die Polizei.

Doch der Klassik-Fan, der an einem Fenster steht und der Musik lauscht, reagiert nicht auf Ansprechen, Klingeln oder Klopfen der Beamten.

Die Folge: Nach zwei Stunden Dauerbeschallung, um 5:30 Uhr, öffnet die Polizei die Wohnungstür des Mannes und will ihn in Gewahrsam nehmen. Der 53-Jährige leistet jedoch Widerstand und tritt nach den Beamten. 

Nun muss der Mann mit einer Anzeige wegen Widerstand gegen Polizeibeamte, versuchter Körperverletzung und – natürlich – Ruhestörung rechnen.

pol/kab

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.