Volle Lautstärke bei offenem Fenster

Klassik-Fan hält Nachbarschaft wach

+
Klassische Dauerbeschallung um 3:30 Uhr morgens (Symbolfoto)

Heidelberg-Rohrbach – Es ist 3:30 Uhr am frühen Donnerstag. Laute Musik schallt durch die Nachbarschaft im Helaweg. Der Übeltäter: Ein 53-Jähriger Fan der klassischen Musik.

Während wohl der Großteil der Nachbarschaft noch tief und fest schläft, beschließt der 53-Jährige um 3:30 Uhr bei geöffneten Fenster seine klassische Musik voll aufzudrehen. Zahlreiche Anwohner alarmieren daraufhin die Polizei.

Doch der Klassik-Fan, der an einem Fenster steht und der Musik lauscht, reagiert nicht auf Ansprechen, Klingeln oder Klopfen der Beamten.

Die Folge: Nach zwei Stunden Dauerbeschallung, um 5:30 Uhr, öffnet die Polizei die Wohnungstür des Mannes und will ihn in Gewahrsam nehmen. Der 53-Jährige leistet jedoch Widerstand und tritt nach den Beamten. 

Nun muss der Mann mit einer Anzeige wegen Widerstand gegen Polizeibeamte, versuchter Körperverletzung und – natürlich – Ruhestörung rechnen.

pol/kab

Mehr zum Thema

Fotos vom Mannschaftstriathlon!

Fotos vom Mannschaftstriathlon!

Fotos: Corpshaus, Peterskirche und Uni-Bibliothek

Fotos: Corpshaus, Peterskirche und Uni-Bibliothek

Der Besuch von Kanzlerin Angela Merkel in Heidelberg

Der Besuch von Kanzlerin Angela Merkel in Heidelberg

Kommentare