Ein Spaß für Groß und Klein

Mit großem Knall! Abschlussfeuerwerk beim Freundschaftsfest

+
Das Abschlussfeuerwerk des Deutsch-Amerikanischen Freundschaftsfests 2018.

Heidelberg-Rohrbach - Auch dieses Jahr endet das Deutsch-Amerikanische Freundschaftsfest mit einem fulminanten Feuerwerk. Zuvor feiern die Besucher mit viel Spaß und guter Musik:

Zum bereits dritten Mal feiert Heidelberg das Deutsch-Amerikanische Freundschaftsfest statt – dieses Mal auf dem Gelände des ehemaligen US-Hospitals. Vom 19. bis zum 27. Mai wird den tausenden großen und kleinen Besuchern einiges geboten: Coole Fahrgeschäfte, gutes Essen, fette Karren und geile Musik.  

Zum Abschluss am Sonntag (27. Mai) findet traditionellerweise das Abschluss-Feuerwerk statt. Damit verabschiedet sich das Fest für dieses Jahr und wir freuen uns schon auf das Deutsch-Amerikanische Freundschaftsfest 2019.

Deutsch-Amerikanisches Freundschaftsfest endet mit Feuerwerk

Impressionen von 2017

Eindrücke vom Abschluss des Freundschaftsfests!

Heidelberg feiert die Freundschaft

dh

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Familientragödie: Vater (†63) tötete seine kleine Tochter (†5) und sich selbst!

Familientragödie: Vater (†63) tötete seine kleine Tochter (†5) und sich selbst!

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Chihuahua-Hündin von Auto überrollt: Zeugin sieht wie Fahrer weiterfährt!

Chihuahua-Hündin von Auto überrollt: Zeugin sieht wie Fahrer weiterfährt!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.