Zusammenhang mit Brand?

Arbeitsunfall in Tiefgarage: Mann im Krankenhaus!

+
Am Dienstagvormittag kommt es in einer Tiefgarage zu einem Arbeitsunfall.

Heidelberg-Rohrbach – Am Dienstagvormittag kommt es in einer Tiefgarage zu einem Arbeitsunfall. Was bisher bekannt ist: 

Am Dienstagvormittag gegen 9:30 Uhr kommt es in einer Tiefgarage, Eingang in der Franz-Kruckenberg-Straße, zu einem Arbeitsunfall. Nach ersten Informationen stürzt ein Arbeiter etwa 3 Meter in die Tiefe! Die Berufsfeuerwehr wird zur Rettung der Person gerufen. Der verletzte Mann muss in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Arbeitsunfall in Tiefgarage! 

Über die Schwere der Verletzungen und warum der Mann abgestürzt ist, liegen noch keine Informationen vor. In der Tiefgarage werden immer noch die am 18.04.2016 entstandenen Schäden nach einem größeren Kellerbrand beseitigt. 

Durch den Kellerbrand im Mehrfamilienhaus wurden auch Teile der Tiefgarage beschädigt.

Ob der Unfall damit zusammenhängt, ist noch nicht bekannt. 

Feuerwehr-Großeinsatz in Rohrbach!

kp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

Mercedes prallt gegen Hauswand – Auto droht Abhang hinunterzukippen!

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

WM-Kader von Deutschland 2018: Der finale Kader von Jogi Löw

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Oben ohne! Jetzt lässt Boirs Ex' Lilly die letzten Hüllen fallen

Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen

Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.