Auf Fußgängerüberweg

BMW-Fahrer fährt Mädchen (11) an und flüchtet! 

+
Der BMW-Fahrer fährt einfach weiter ohne sich um das Mädchen zu kümmern. (Symbolbild) 

Heidelberg-Rohrbach - Am Freitagnachmittag wird eine 11-Jährige beim Überqueren der Straße von einem BMW erfasst! Doch der Fahrer verhält sich ganz und gar nicht so wie man es in so einer Situation erwarten würde...

Wer macht denn so was? 

Am Freitag, gegen 14:30 Uhr ist ein bislang unbekannter BMW-Fahrer auf der Straße Kolbenzeil in Rohrbach unterwegs. Etwa in Höhe der Ortenauer Straße übersieht er ein elfjähriges Mädchen, die auf einem Fußgängerweg über die Kolbenzeil will. Er bremst zwar stark ab, erfasst aber trotzdem die 11-Jährige, die daraufhin auf der Motorhaube landet! 

Der Fahrer gestikuliert zunächst wild in seinem Fahrzeug herum, öffnete dann seine Tür und fragt das Mädchen kurz wie es ihm gehe. Die weinende 11-Jährige sagt ihm daraufhin, dass es „ok“ wäre, worauf der Fahrer einfach wieder in sein Auto steigt und in Richtung Freiburger Straße davonfährt!

Da das Mädchen Schmerzen hat, wird es von einer Klassenkameradin nach Hause begleitet.  

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen silbernen BMW mit Heidelberger Zulassung handeln, der Fahrer soll zwischen 60 und 70 Jahre alt gewesen sein, er hatte weiße kurze Haare und Falten im Gesicht. Das Verkehrskommissariat Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

---- 

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der ☎ 0621 174 4140 zu melden.

pol/kp

Mehr zum Thema

Kommentare