Hobbygärtner geschnappt

Im Schrebergarten: Polizist entdeckt beim Joggen Cannabispflanzen!

+
Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Süd ernten Cannabis in einem Schrebergarten

Heidelberg-Rohrbach - Beim Joggen entdeckt ein Polizist mehrere Cannabispflanzen in einem Schrebergarten. Kurz darauf nehmen seine Kollegen das Gärtchen genauer unter die Lupe:

Vor einigen Tagen joggt ein Beamter in seiner Freizeit an einem Schrebergarten in der Leimer Straße vorbei. Er wird dort auf Cannabispflanzen aufmerksam -  am Mittwochnachmittag (19. September) ernten seine Kollegen die Cannabisplantage. Es werden insgesamt sieben Cannabispflanzen von einer Größe bis zu 1,70 Meter, drei Setzlinge und entsprechende Gartenutensilien sichergestellt. 

Natürlich wird zeitgleich auch die Wohnung des Hobbygärtners durchsucht - es werden 10 Gramm Marihuana sichergestellt. Der 28-Jährige muss sich nun wegen des unerlaubten Anbaus von Betäubungsmitteln verantworten.

pol/jmb

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare