Große Kontrollaktion von Polizei und rnv

Erwischt! 150 Schwarzfahrer in Heidelberg aus dem (Bahn)Verkehr gezogen

+
Bei einer Kontrollaktion in Rohrbach werden am Donnerstag rund 3.5000 Fahrgäste kontrolliert. (Symbolbild)

Heidelberg-Rohrbach - Wer am Donnerstagnachmittag im Stadtteil Rohrbach unterwegs war, wird die zahlreichen Polizisten und rnv-Kontrolleure gesehen haben. Der Grund:

In regelmäßigen Abständen führt die Polizei gemeinsam mit der rnv große Fahrkartenkontrollaktionen durch – so auch am Donnerstagnachmittag (28. März) im Stadtteil Rohrbach. 

Oft gelesen: Yummy! Beliebte Burgerkette ,Five Guys' kommt nach Heidelberg

Zwischen 15 Uhr und 18:30 Uhr sind rund 20 Beamte des Polizeireviers Heidelberg-Süd im Einsatz und unterstützen 15 Kontrolleure der rnv. Insgesamt wurden bei der Maßnahme rund 3.500 Fahrgäste kontrolliert. 150 davon waren dabei ohne gültigen Führerschein unterwegs. 

Darüber hinaus kam es zu 42 Identitätsfeststellungen und 30 Durchsuchungen – zwei der kontrollierten Personen haben falsche Personalien angegeben und wurden angezeigt.

Oft gelesen: Mann soll seine Fahrkarte vorzeigen – plötzlich rastet er komplett aus!

pol/rob

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare