Fahrbahn unterspült

Loch in Fahrbahn – Transporter sackt ab

+
Ganz unvermittelt bleibt der Kleintransporter in einem Loch stecken.

Heidelberg-Rohrbach – Am Donnerstagabend bemerkt der Fahrer eines Kleintransporters auf der Von-der-Tann-Straße plötzlich einen Rumms. Das Fahrzeug gerät in Schieflage. Was ist da passiert?

Wie sich herausstellt, ist das linke Vorderrad des Opel-Kleintransporter in ein Loch in der Fahrbahn gerutscht.

Loch in Fahrbahn – Transporter sackt ab

Als das Fahrzeug weggefahren wird, erkennt man, dass die Fahrbahn auf etwa zwei Quadratmetern unterspült ist.

Am Fahrzeug entsteht kein Sachschaden und die Feuerwehr kann die Gefahrenstelle bis zum Eintreffen des Tiefbauamts sichern. Nun muss die Schadstelle repariert werden.

kp

Mehr zum Thema

Stundenlang! Stromausfall legt Teile von Bergheim lahm

Stundenlang! Stromausfall legt Teile von Bergheim lahm

Fotos: Zwei Verletzte und 12.000 Euro Schaden

Fotos: Zwei Verletzte und 12.000 Euro Schaden

Wen es ernst wird: 500 Helfer üben Katastrophenalarm

Wen es ernst wird: 500 Helfer üben Katastrophenalarm

Kommentare