Polizei sucht Zeugen

Reifenstecher in Rohrbach unterwegs: Mindestens 17 Autos beschädigt! 

+
Reifenstecher machen Rohrbach unsicher (Symbolfoto)

Heidelberg-Rohrbach - In der Nacht von Samstag auf Sonntag treiben Unbekannte ihr Unwesen im Stadtteil Rohrbach: An mindestens 17 Autos werden die Reifen zerstochen! Wer hat etwas beobachtet?

Wie die Polizei am Montag (17. Dezember) mitteilt, sind mittlerweile 17 Fälle bekannt, in denen einer oder mehrere Reifen an geparkten Autos zerstochen wurden. Alleine im Holbeinring beschädigen die Reifenstecher neun Autos. Weitere Tatorte: die Brechtelstraße, Am Rohrbach, die Sickingenstraße und die Franz-Krackenberg-Straße. 

Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. 

Wer hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag etwas Verdächtiges beobachtet?

Zeugen werden gebeten, sich unter 06221 3418 0 beim Polizeirevier Heidelberg-Süd zu melden.

pol/kab

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare