Zeugen gesucht

Sechs gegen Einen: Schwer verletzt nach versuchtem Raub

+
Das Opfer wird bei dem Raubüberfall der Sechserbande schwer verletzt. (Symbolbild)

Heidelberg-Rohrbach: Als ein junger Mann aus dem Bus aussteigt, treten und schlagen plötzlich sechs Unbekannte auf ihn ein. Sie wollen seine Wertsachen!

Der 22-Jährige fährt mit der Buslinie 33 vom Boxberg in Richtung Rohrbach. An der Haltestelle Rohrbach-Süd steigt er gemeinsam mit seinen späteren Peinigern aus. 

Die sechs Unbekannten beginnen auf ihn einzuschlagen und treten ihr Opfer brutal. Anschließend versuchen sie die Wertsachen des jungen Mannes zu rauben – doch der wehrt sich tapfer.

Ohne etwas zu erbeuten flüchtet die Sechserbande. Der 22-Jährige muss mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht werden.

----------

Die Polizei sucht Zeugen, die im Bus der Linie 33 waren und Hinweise auf die Gruppe der Täter geben können. Sie sollen sich im hinteren Teil des Busses aufgehalten haben. Weiter werden Zeugen gesucht, die die körperliche Auseinandersetzung an der Haltestelle beobachtet hatten. 

Zeugen werden gebeten, sich an die Kriminalpolizei Heidelberg unter 0621/ 1745555 zu wenden.

pol/kab

Budenzauber: Heidelberger Weihnachtsmarkt feierlich eröffnet

Budenzauber: Heidelberger Weihnachtsmarkt feierlich eröffnet

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Fotos: 4. Pink Monday – Heidelberger Marktplatz ganz in Rosa

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Löscheinsatz: Brand in Altstadt-Café

Kommentare