Trübes Wasser, weniger Druck

Rohrnetzspülungen in Rohrbach

+
Symbolbild

Heidelberg-Rohrbach: Vom 7. bis 21. Dezember spülen die Stadtwerke das Rohrnetz in Rohrbach. Das sollten Anwohner wissen: 

Qualitätssicherung der Trinkwasserversorgung

Um eine hohe Qualität der Trinkwasserversorgung sicherzustellen, spülen die Stadtwerke Heidelberg vom7. bis 21. Dezember das Rohrnetz im Stadtteil Rohrbach.

In den Rohrleitungen lagern sich über die Zeit für die Gesundheit unbedenkliche Wasserinhaltsstoffe wie Eisen und Mangan ab. Um das Rohrnetz zu erhalten und unkontrollierten Trübungen des Trinkwassers vorzubeugen, müssen diese von Zeit zu Zeit zu entfernt werden. Dabei werden keine chemischen Zusätze verwendet - die Rohre werden lediglich mit klarem Trinkwasser gespült.

Was bedeutet das für die Anwohner? 

Die Arbeiten finden werktags zwischen8 und 17 Uhr statt. Während dieser Zeit kann es zu einer leichten Druckminderung kommen, in seltenen Fällen kann das Trinkwasser aufgrund der Ablagerungen auch trüb werden. 

Wenn das der Fall ist, das Wasser kurz ablaufen lassen, bis das Wasser wieder klar bleibt.  

Bei Störungen und Fragen ist die Verbundleitstelle 24 Stunden täglich erreichbar unter 06221 513 2060.

kh

Mehr zum Thema

Stundenlang! Stromausfall legt Teile von Bergheim lahm

Stundenlang! Stromausfall legt Teile von Bergheim lahm

Fotos: Zwei Verletzte und 12.000 Euro Schaden

Fotos: Zwei Verletzte und 12.000 Euro Schaden

Wen es ernst wird: 500 Helfer üben Katastrophenalarm

Wen es ernst wird: 500 Helfer üben Katastrophenalarm

Kommentare