10.000 Euro Sachschaden

Unfall in Heidelberg: Polizei sucht Zeugen

+
Unfall in Heidelberg-Rohrbach: 10.000 Euro Sachschaden

Heidelberg-Rohrbach - Ein 48-Jähriger will gemächlich am Sonntagmorgen in Richtung Stadtmitte fahren. Als er langsam abbiegen will, passiert ein Zusammenstoß mit einem VW. Hier die Fakten.

Ein 48-jähriger Renault-Fahrer will am Sonntagvormittag gegen 9:55 Uhr von der Hohen Gasse in Rohrbach auf die breite Rohrbacher Straße einbiegen und direkt weiter in die Feuerbachstraße abbiegen. Allerdings geht dieses Manöver gemächlich vonstatten und ein 69-jähriger VW-Fahrer will den Renault überhohlen. Plötzlich kracht es – die beiden Autos stoßen zusammen. 

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, denn es ist unklar ob der 48-jährige Renault-Fahrer seinen Blinker ordnungsgemäß gesetzt hat. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro beziffert. 

Zeugen sollen sich beim Polizeirevier Heidelberg-Süd unter der Nummer 06221-34180 melden. 

pol/tin

Nach Vandalismus auf „alla  hopp“-Anlage: Bereiche abgesperrt! 

Nach Vandalismus auf „alla  hopp“-Anlage: Bereiche abgesperrt! 

„Hajo“ Heidelberg! Impressionen vom Fasnachtsumzug 2017

„Hajo“ Heidelberg! Impressionen vom Fasnachtsumzug 2017

Spooky! 2.000 Nachtgestalten feiern „Ball der Vampire“

Spooky! 2.000 Nachtgestalten feiern „Ball der Vampire“

Kommentare