Gegen Kopf getreten

Mit Kugelschreiber! Vertreter attackiert Mann (35) 

+
Vertreter eines Netzbetreibers attackiert Mann (Symbolfoto)

Heidelberg-Rohrbach - Was ist nur in den gefahren? Der Vertreter eines Kabelnetzbetreibers akzeptiert nicht, dass er die Wohnung eines 35-Jährigen verlassen soll und geht auf ihn los:

Am Dienstagabend (29. August), gegen 17:30 Uhr, klingelt es an der Haustür des 35-Jährigen im Waldshuter Weg. Ein Mitarbeiter eines Kabelnetzbetreibers steht hinter der Tür und betritt ohne eine Zustimmung die Wohnung.

Trotz mehrfacher Aufforderung will der 42-jährige Vertreter nicht gehen. Plötzlich rastet er völlig aus.

Der 42-Jährige zieht den Wohnungsbesitzer in den Flur, tritt mehrmals nach ihm und sticht mit dem Kugelschreiber nach dem Mann. Der Täter tritt mit dem Fuß gegen den Kopf des Geschädigten und verlässt erst die Wohnung, als Anwohner zu Hilfe eilen. 

Laut dem Polizeipräsidium Mannheim wird das Opfer glücklicherweise ,nur' leicht verletzt. Gegen den 42-Jährigen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Hausfriedensbruch ermittelt.

pol/jol

Meistgelesen

Todesfahrt von Toronto: Polizei spekuliert über Motiv und findet Nachricht auf Facebook

Todesfahrt von Toronto: Polizei spekuliert über Motiv und findet Nachricht auf Facebook

Horror: Kreuzfahrt-Passagiere erlebten echtes Desaster auf dem Schiff

Horror: Kreuzfahrt-Passagiere erlebten echtes Desaster auf dem Schiff

Zu hohe Mieten in Mannheim: So will die Stadt gegensteuern

Zu hohe Mieten in Mannheim: So will die Stadt gegensteuern

‚Der Tag des Baumes‘! Heute auch schon ein paar Bäume umarmt?

‚Der Tag des Baumes‘! Heute auch schon ein paar Bäume umarmt?

Gewinne 2 DTM-Grid-Tickets mit limitiertem Zugang zur Startaufstellung!

Gewinne 2 DTM-Grid-Tickets mit limitiertem Zugang zur Startaufstellung!

Kommentare