Mann mit Messer verletzt

Streit in Einkaufszentrum löst Großeinsatz aus!

+
Großeinsatz wegen Streit in Einkaufszentrum (Symbolfoto)

Heidelberg-Rohrbach - Am Freitag artet ein Streit in einem Einkaufszentrum so aus, dass die Polizei mit mehreren Streifenwagen anrücken muss! 

Gegen 16 Uhr muss die Polizei zum Großeinsatz nach Rohrbach ausrücken! Im Drogeriemarkt eines Einkaufszentrums kommt es zwischen einem 34-Jährigen und einer Gruppe von vier Männern zwischen 18 und 41 Jahren zum Streit. 

Als die Auseinandersetzung eskaliert, zückt eine Person aus der Gruppe ein Messer und verletzt den 34-Jährigen damit am Bauch. Mehrere Zeugen verständigen die Polizei.

Insgesamt sind 10 Funkwagen der Polizei im Einsatz, um die Situation zu beruhigen und nach den flüchtenden Personen zu fahnden. 

Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Polizeirevier Heidelberg-Süd. Zeugenhinweise können unter ☎ 06221/34180 abgegeben werden.

pol/kab

Kommentare