In der Altstadt...

Täter beschädigen Autos und verletzen Rentner

+

Heidelberg - Weil sie mehrere Autos in der Altstadt beschädigt und einen Rentner, der sie darauf ansprach, zu Fall brachten, wurden zwei 21- und 26-jährige Männer festgenommen.

Ein 69-jähriger Zeuge hörte gegen 2 Uhr in der Nacht auf Montag vor seinem Haus in der Altstadt mehrere laute Schläge und konnte daraufhin zwei Männer beobachten, die an den geparkten Autos vorbeiliefen. 

Der Senior ging daraufhin vors Haus und sprach die Unbekannten an. Das passte einem der beiden Tatverdächtigen offenbar überhaupt nicht, also stieß er den 69-Jährigen zu Boden. Der ältere Mann wurde dabei leicht verletzt. Die beiden Unbekannten flüchteten.

Zwar versuchte der 69-Jährige noch, die beiden Männer zu verfolgen, verlor sie jedoch schließlich aus den Augen. 

Bei der anschließenden Fahndung konnten die beiden 21 und 26 Jahre alten Verdächtigen in Tatortnähe festgenommen werden.

Insgesamt wurde an fünf geparkten Autos die Spiegel abgetreten.

Gegen die beiden Männer wird nun wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt.

ots/rob

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare

Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare

Vergewaltigung in Herborn - Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Vergewaltigung in Herborn - Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.