Älterer Mann spricht junge Frau an

Frau (21) wartet an Haltestelle – und bekommt ein unmoralisches Angebot!

+
Ein Unbekannter spricht eine junge Frau an und bietet ihr Geld für Sex. (Symbolfoto)

Heidelberg-Schlierbach - Eine junge Frau steht an einer Haltestelle, als ein älterer Mann sie anspricht. Er bietet ihr Geld dafür, wenn sie mit ihm schläft:

Am Freitag (22. März) steht eine 21-Jährige an der Bushaltestelle ‚Rombachweg‘ in der Schlierbacher Landstraße. Gegen 13 Uhr spricht sie ein älterer Mann an. Ohne große Umschweife fragt der Unbekannte sie nach ihrem Alter.

Danach bietet er ihr Geld an, damit sie mit ihm Sex hat! Noch bevor der Bus kommt und die junge Frau einsteigen kann, haut der Mann von der Haltestelle ab. Die Polizei fahndet nun nach ihm wegen sexueller Beleidigung

Oft gelesen: Nach Explosion in Birkenau: Mutmaßlicher Brandstifter Rüdiger K. (59) festgenommen!

Täterbeschreibung

  • Etwa 50 bis 55 Jahre alt
  • circa 1,65 bis 1,70 Meter groß
  • helle, blasse Gesichtsfarbe
  • trägt eine kleine Brille mit Metallgestell
  • trägt zum Tatzeitpunkt eine dunkle Jeans, ein rotes T-Shirt, eine braune Wildlederjacke und eine Schildmütze
-----

Falls Du Hinweise zu dem Vorfall geben kannst, melde Dich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg unter ☎ 0621/174-4444.

Auch interessant: Neuer Schock-Fund im Wald: Vierter toter Hund gefunden!

Weitere Themen

Schwerer Unfall auf L549: VW überschlägt sich mehrfach – 3 Schwerverletzte!

Prozess nach Horror-Tat: So grausam ermordete das Ärzte-Paar aus Mörlenbach seine Kinder!

„Im Moment bin ich enttäuscht und traurig“: Shanice Porkar aus Ladenburg scheidet bei DSDS 2019 aus

pol/dh

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare