Mann schwer verletzt

Schwerer Unfall am Heidelberger Kreuz

+
Schwerer Unfall auf A6 Kreuz Heidelberg

Heidelberg – Am Dienstagmittag verliert ein 35-Jähriger die Kontrolle über seinen Mercedes und prallt an das Brückenbauwerk der A5-Unterführung. Der Mann wird schwer verletzt:

Am Dienstagmittag, gegen 16 Uhr, verliert ein 35-jähriger Mercedesfahrer am Autobahnkreuz Heidelberg die Kontrolle über sein Auto. Er kommt nach rechts von der Straße ab und schleudert gegen die Betonwand der A5-Unterführung. 

Der Fahrer wird in seinem Wagen eingeklemmt und muss durch die Feuerwehr mit einem schwerem Gerät geborgen werden. Der 35-Jährige wird mit schweren Rückenverletzungen in eine Klinik gebracht. Am Mercedes entsteht ein Totalschaden.

Fotos: Schwerer Unfall am Heidelberger Kreuz

Während den Bergungsarbeiten ist die Nebenfahrbahn bis 17:30 Uhr gesperrt gewesen. Es hat zeitweise einen Rückstau bis auf die BAB5 gegeben.

pol/jol

Mehr zum Thema

Aktionstag „Lebendiger Neckar“ in Heidelberg! 

Aktionstag „Lebendiger Neckar“ in Heidelberg! 

VW überfährt rote Ampel: Zwei Verletzte

VW überfährt rote Ampel: Zwei Verletzte

Wohnung nach Brand auf Balkon unbewohnbar

Wohnung nach Brand auf Balkon unbewohnbar

Kommentare