Gute Reise! 

Zum ersten Mal: Jung-Störche rüsten sich für Flug in den Süden! 

+
Die Weißstörche im Zoo Heidelberg ziehen nach Süden.

Heidelberg - Für die Storchenküken, die im Sommer auf dem Dach der Zooverwaltung aufgewachsen sind, heißt es nun zum ersten Mal: Ab in den Süden!

Gemeinsam mit den anderen wilden Weißstörchen aus dem Zoo Heidelberg machen sie sich in diesen Tagen auf den Weg in ihre Winterquartiere. Viele der Storchenpaare haben ihren Nachwuchs erfolgreich großgezogen. Der Vergleich mit dem Vorjahr bestätigt dies: 2016 zogen 14 Brutpaare insgesamt 40 Jungvögel auf, 2017 waren es hingegen 18 Brutpaare mit 53 Storchenküken. 

Diese positive Entwicklung soll im kommenden Jahr fortgeführt werden. „Wir freuen uns immer wieder über die Sommergäste und natürlich besonders über die erfolgreiche Aufzucht der Küken. Mittlerweile sind jedes Jahr fast alle Nester im Zoo belegt. Damit sich der Bestand der bedrohten Vögel weiterhin so gut erholen kann, brauchen die wilden Störche jedoch noch mehr Nistmöglichkeiten – am besten auch im nahen Umland. Bisher sind uns in Heidelberg nur zwei Nester außerhalb des Zoos bekannt“, berichtet Zoodirektor Dr. Klaus Wünnemann

Anfang Juni werden die ersten wilden Jungstörche im Zoo Heidelberg beringt.

Für die Jungenaufzucht finden die Störche im Zoo Heidelberg sehr gute Voraussetzungen. Die hohen Bäume der Parkanlage sind gut geeignet zum Brüten und bieten ausreichend Schutz. Nur auf Futtersuche müssen die Störche im Zoo selbst gehen, denn sie werden nicht von den Tierpflegern „mitgefüttert“. Insekten, Mäuse und Frösche gibt es auf den umliegenden Feldern jedoch reichlich. 

Dies ist wichtig, damit die jungen Störche während des Sommers einiges an Gewicht und Kraft zulegen, um im Herbst die weite Reise in den Süden gut zu meistern. Bereits im Spätsommer machen sich die ersten Störche mit ihrem Nachwuchs auf den Weg. Die Störche im Zoo sind Westzieher. Ihre Flugroute verläuft westlich um das Mittelmeer herum, bis sie in den Winterquartieren in Frankreich, Spanien oder Afrika ankommen.

pm/kp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Ford kracht mit Transporter zusammen – drei Schwerverletzte!

Ford kracht mit Transporter zusammen – drei Schwerverletzte!

Polizei findet Zettel auf Straße - Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Polizei findet Zettel auf Straße - Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

WM 2018 im Ticker: Beckenbauer fordert Änderung im DFB-Spiel - Özil vor Rücktritt?

WM 2018 im Ticker: Beckenbauer fordert Änderung im DFB-Spiel - Özil vor Rücktritt?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.