Am Wahlsonntag

Wegen Sparkassen-Marathon: Diese Wege sollten Wähler meiden! 

+
Wegen des Parkassen-Marathons werden einige Wege am Sonntagvormittag gesperrt. (Symbolbild) 

Heidelberg - Wegen dem Sparkassen-Marathon kommt es am Wahlsonntag zu Verkehrs-Beeinträchtigungen. Welche Promis dort antreten und welche Wege den Wählern versperrt bleiben: 

Doch das wird einen ja nicht vom Wählen abhalten...

Rund 2.900 Sportlerinnen und Sportler gehen am Sonntag, 24. September 2017, beim Deutschen Sparkassen-Marathon in Heidelberg an den Start: Die Sparkasse veranstaltet den Freizeitlauf für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit jährlich wechselnden Austragungsorten bereits zum 42. Mal – erstmals findet der Marathon in diesem Jahr in Heidelberg statt. 

Unter den Teilnehmenden befinden sich auch etwa 400 Gastläufer wie Angehörige von Mitarbeitern, Kunden und Ehrengäste. Gestartet wird auf drei Strecken: Neben der 42,2 Kilometer langen Marathon-Distanz wird auch über die Halbmarathonstrecke (21,1 Kilometer) und über zehn Kilometer gelaufen. Start ist in mehreren Blöcken ab 9 Uhr in der Friedrich-Ebert-Anlage auf Höhe der Peterskirche. Anschließend führt die Strecke über die Sofienstraße, Hauptstraße und die Alte Brücke zur Neuenheimer Landstraße und durch den Zoo auf die Feldwege ins Handschuhsheimer Feld. Das Ziel befindet sich am Olympiastützpunkt (Im Neuenheimer Feld 700). Die letzten Läufer werden dort bis 14 Uhr erwartet.

Beim Sparkassen-Marathon werden auch Ehrengäste der Stadt Heidelberg starten: Greg Scharff, Bürgermeister von Heidelbergs künftiger Partnerstadt Palo Alto in den USA, wird gemeinsam mit James Keene, City Manager von Palo Alto, und Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner auf die Strecke gehen. Die Delegation aus Palo Alto ist anlässlich der Unterzeichnung der Städtepartnerschaft mit Heidelberg zu Gast. 

Die beiden Stadtoberhäupter möchten mit dem Start beim Sparkassen-Marathon symbolisch den gemeinsamen Weg beider Städte in die Zukunft antreten. Daneben werden zwei weitere Persönlichkeiten aus dem Silicon Valley an den Start gehen: Dr. Leslie Lamport, der 2013 mit dem Turing Award – dem „Nobelpreis“ der Informatik – ausgezeichnet wurde, und Jeffrey Dean, einer der führenden Programmierer und Software-Ingenieure von Google.

Die Straßensperrungen entlang der Laufstrecke 

Am Sonntag, 24. September 2017, kommt es am Vormittag zu Verkehrsbeeinträchtigungen durch den Sparkassen-Marathon. Insbesondere die Friedrich-Ebert-Anlage wird von 6 bis etwa 10 Uhr voll gesperrt sein. Die Sophienstraße wird von der Ecke Friedrich-Ebert-Anlage bis zum Eingang der Hauptstraße von circa 9 bis 10 Uhr nicht befahrbar sein. 

Wer mit dem Auto zum Wahllokal im Hölderlin-Gymnasium fahren möchte (Parkhaus Friedrich-Ebert-Platz oder Parkhaus am Theater), sollte dies erst für die Zeit nach 10 Uhr planen. Fußgänger können die Marathon-Laufstrecke queren, soweit dies die Situation auf der Laufstrecke zulässt. Ebenfalls beeinträchtigt sind die Anwohner der Neuenheimer Landstraße. Auch sie können zwischen 9 und 10:30 Uhr aufgrund der Straßensperrungen die Neuenheimer Landstraße nicht befahren.

pm/kp

Mehr zum Thema

Super Stimmung bei der Wahl zur Wiesn-Queen 2017!  

Super Stimmung bei der Wahl zur Wiesn-Queen 2017!  

Durch den grünen Norden und Konversionsflächen: Der FRANKLIN Meilenlauf 

Durch den grünen Norden und Konversionsflächen: Der FRANKLIN Meilenlauf 

Stundenlang! Stromausfall legt Teile von Bergheim lahm

Stundenlang! Stromausfall legt Teile von Bergheim lahm

Kommentare