Wertvoller Schmuck

Rentnerin (92) bestohlen! Trickbetrüger erbeuten über 15.000 Euro

+
Trickbetrüger erbeuten teuren Schmuck bei Rentnerin (Symbolfoto)

Heidelberg-Südstadt - Mit einer fetten Beute können zwei Trickbetrügerinnen am Mittwoch (17. Januar) flüchten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen:

Gegen 16 Uhr klingelt es an der Wohnungstür einer 92-Jährigen im Fahrbachweg. Zwei Frauen stehen hinter der Tür und verlangen nach einem Stift und Papier, damit sie eine Nachricht an einen anderen Mieter schreiben können. Sie bitten die ältere Frau darum, die Nachricht zu schreiben. Dies verweigert die Rentnerin jedoch.

Eine der beiden Unbekannten verwickelt daraufhin die betagte Dame auf dem Balkon in ein Gespräch, sodass die andere für etwa fünf Minuten unbeaufsichtigt ist. Anschließend rennen beide Täterinnen durch das Treppenhaus hinaus auf die Straße.

Erst am nächsten Tag bemerkt die 92-Jährige, dass sämtliches Bargeld und diverse hochwertige Schmuckstücke im Wert von 15.000 bis 20.000 Euro gestohlen worden sind.

Die Geschädigte beschreibt die beiden Frauen wie folgt:

Die eine Frau ist etwa 50 Jahre alt, 1,60 Meter groß und dick. Sie trägt ein Kopftuch und einen bunten Rock, der bis über die Knie reicht. Außerdem hält sie einen bunten Kopfkissenbezug in der Hand.

Die zweite Unbekannte ist etwa 30 Jahre alt, ebenfalls 1,60 Meter groß und schlank. Sie hat schwarze Haare und spricht gut Deutsch. Sie trägt einen schwarzen, langen Steppmantel, einen schwarzen Hut, schwarze Schuhe und auffällig viel Schmuck an einer Hand.

Zeugen sollen sich beim Polizeirevier Heidelberg Süd (☎06221/34180) melden.

pol/jol

Kommentare