Crash an Ampel

Schrecklicher Unfall in Heidelberg: Fahrer (†55) stirbt im Krankenhaus!

+
Ein Fahrer stirbt nach einem Unfall in einem Krankenhaus. (Symbolfoto)

Heidelberg - Am Dienstag ereignet sich ein tragischer Unfall zwischen drei Autos. Ein Fahrer, der in ein Krankenhaus eingeliefert wird, stirbt dort durch einen Herzinfarkt:

Am Dienstagmorgen (19. März) fährt eine 29-Jährige mit ihrem Peugeot über die Schlierbacher Landstraße. Gegen 7:30 Uhr kracht sie auf Höhe des Hausackerwegs einem Dacia von hinten auf. Der 55-jährige Fahrer hat dort kurz zuvor an einer Ampel gebremst.

Oft gelesen: Überfall auf Kiosk: Räuber schlägt Verkäuferin mit Waffe – plötzlich löst sich ein Schuss!

Unfall an Ampel in Heidelberg: Fahrer stirbt im Krankenhaus

Danach fährt ein Renault von hinten auf den Peugeot auf, wodurch dieser erneut auf den Dacia geschoben wird. Nach dem Unfall in Heidelberg steigt der 55-Jährige aus seinem Wagen aus und bricht bewusstlos zusammen. Nach der Versorgung durch zwei Ersthelfer wird er mit einem Notarzt in ein Krankenhaus gebracht. Wenig später stirbt der 55-Jährige auf der Intensivstation an den Folgen eines schweren Herzinfarkts!

Oft gelesen: Nach Jaguar-Unfall mit zwei Toten in Stuttgart: Jetzt erstattet Autovermietung Anzeige bei der Polizei

Die drei Autos werden abgeschleppt, während dieser Zeit wird der Verkehr durch die Polizei umgeleitet. Es entsteht ein Schaden von etwa 15.000 Euro.

pol/dh

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare