Trickdiebstahl

Mehl und Kernseife statt Laptop und iPhone

+

Heidelberg - Weil sie angeblich kein Geld mehr haben, verkaufen zwei Männer einem 40 Jahre alten Heidelberger ihren Laptop und ihr Smartphone. Zuhause dann die böse Überraschung...

Ein 40-jähriger Mann aus Heidelberg war gerade zu Fuß am Römerkreis unterwegs, als neben ihm ein Auto hielt. Darin zwei Fahrer, die ihm auf englisch von ihrer aussichtslosen Situation erzählten: Sie hätten mehrere Tage in Heidelberg gefeiert, das ganze Geld verprasst, so dass nun kein Cent mehr für Benzin übrig wäre.

Sie boten ihm daher ein weißes Mac-Book sowie ein iPhone 4 an, zeigten es dem 40-Jährigen auch, wobei der Beifahrer die Geräte wieder an sich nahm.

Die beiden Parteien einigten sich auf 200 Euro, der 40-Jährige bekam die Laptoptasche ausgehändigt und freute sich über einen tollen Deal.

Das Duo, das mit einem schwarzem VW Passat Kombi mit belgischem Kennzeichen unterwegs war, fuhr in unbekannte Richtung davon.

Zuhause dann die böse Überraschung für den 40-Jährigen: Statt Laptop und Smartphone fand er lediglich einen auf Laptopgröße gefalteten Pappkarton, drei Päckchen Mehl und ein Handy-Etui mit einem Stück Kernseife.

Der Geschädigte beschrieb die Männer wie folgt: circa 35 - 40 Jahre alt, kräftige Figur, südeuropäisches Aussehen, dunkle Haare (Beifahrer zurückgegelte Haare). Beide trugen schwarze Jacken (Beifahrer: Lederjacke).

Eine Fahndung nach dem dunklen VW Passat verlief ohne Erfolg.

Zeugen, die auf den Vorfall am Römerkreis in Höhe des Zollgebäudes aufmerksam wurden und Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 06221/99-1700 zu melden.

ots/rob

Mehr zum Thema

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Nach Crash: Peugeot kippt auf die Seite! 

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Fotos: Bundestagswahl 2017: Die Kandidaten in Heidelberg

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Die Heidelberger Ballnacht in der Stadthalle

Kommentare