Bist du Heidelberger?

Du bist Heidelberger, wenn...

+
Heidelberg und sein Herzstück - das Schloss.

Heidelberg - Eigentlich kann man Heidelberg nur lieben, oder? Bist Du aber auch ein echter Heidelberger? Das können wir prüfen, wenn--

1) Es dir schwer fällt nette Bekanntschaften zu machen, da Du auf Horden von Touristen triffst.

Georgina Fleur kommt zum Bedauern mancher Einheimischer aus Heidelberg.

2) Du dich für Georgina Fleur fremdschämst.

3) Deine Kindheit daraus bestand, beim Überqueren des Bismarckplatz-Brunnen nicht nass zu werden.

4) Tanzveranstaltungen bei „Nuzinger“ für Dich etwas ganz besonderes waren.

5) Der Weg durch die Hauptstraße nach einer Kneipentour in der „Unteren“ einer „Unendlichen Geschichte“ gleicht.

6) Du gar nicht wissen willst, wie vielen Touris du Erinnerungsbilder gephotobombed hast.

7) Dir kein anderer so den Tag versüßt , wie der beliebte Klatsch-Opa.

8) du inständig hoffst, Gleis 6 ausfindig zu machen, um vielleicht den Weg nach Hogwarts zu finden.

9) Du weißt, dass Heidelberg dank Königin Silvia von Schweden royale Züge angenommen hat. 

10) Du stolz bist, dass die Heidelberger Uni zu den ältesten und besten Hochschulen Europas gehört.

11) Dir die Ampelschaltung auf den Keks geht.

12) Dir Kool Savas oder Franziska van Almsick morgens beim Brötchen kaufen entgegengelaufen sind.

13) Du asiatische Touristen bei Wegbeschreibungen zum Schloss in die falsche Richtung geschickt hast.

14) Du die Legende vom Hexenbiss im Eisenring am Schlosstor kennst.

15) Du in der „Destille“ einen „warmen Erpel“ getrunken hast.

Das Feuerwerk zur Schlossbeleuchtung.

16) Feuerwerk für dich nicht Silvester, sondern Schlossbeleuchtung bedeutet.

Seifenblase wie man sie vom Pustefixbär bei der Drogerie Werner kennt (Symbolbild).

17) Du als Kind den Seifenblasen des Pustefixbärchen der alten Drogerie Werner Ecke Hauptstraße/Märzgasse hinterhergerannt bist.

18) HD nicht das Kürzel für High Definition, sondern Heidelberg ist.

19) Du die Nacht zum 1. Mai auf der Thingstätte feierst.

20) Deine Freunde mal im Bermuda-Dreieck zwischen Mel‘s, Tangente und dem großen Mohr verschwunden sind.

21) Du Dir morgens um 3 Uhr erstmal einen Heidelberger im Mandy‘s gönnst.

22) Der Altstadt-Bahnhof für dich immer noch Karlstor heißt.

23) Deine Absätze einen Abend in der Altstadt nicht überstehen.

24) Du mindestens einmal Stress mit einem Fahrradfahrer hattest.

25) Die Hauptstraße ein Meet and Greet mit so gut wie jedem, den Du kennst, wird.

26) Der Gedanke an den Zuckerladen in der Plöck Dein Herz höher schlagen lässt.

27) Die Spaghetti-Säule für Dich nicht mehr vom „Bisi“ wegzudenken ist.

28) Du das älteste Hotel Heidelbergs kennst – das Hotel Ritter.

29) Das Autobahnschild mit der Aufschrift Heidelberg bei Dir Herzklopfen verursacht.

30) Du Dein Herz in Heidelberg verloren hast.

jst

Mehr zum Thema

Kommentare