Das ultimative Battle

Wo gibt's den besten Kaffee Heidelbergs?

+

Heidelberg - Für manche ist es die einzige Chance, motiviert in den Tag zu starten, andere trinken ihn gemütlich am Mittag. Wir wollen wissen: Wo gibt es den besten Kaffee der Stadt?

Der Kaffee... egal ob Du ihn lieber als Espresso, Cappuccino oder Latte trinkst – er gehört zu dem absoluten Lieblingsgetränken der Deutschen und ist für viele nicht nur pure Lebensqualität, sondern auch überlebenswichtig.

Aber wo schmeckt er Dir am besten?

HEIDELBERG24 sucht den leckersten Kaffee der Stadt. Verrate uns, wo er am besten schmeckt und bringe Deine Lieblings-Location auf Platz 1.

So läuft das Voting ab

Zuerst sammeln wir von Dir und vielen weiteren Heidelbergern die Vorschläge von dem Ort, wo es den besten Kaffee in Heidelberg gibt. Anschließend folgt das große Kaffee-Battle, in dem Du noch einmal fleißig für Deine Lieblings-Location abstimmen kannst.

Zum Schluss küren wir den Gewinner – es wird also spannend!

Die Umfrage ist beendet

Dir wird kein Formular angezeigt? Dann schreib uns einfach eine Mail an 2424@headline24.de!

crs/rob

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.