Sieben Wochen vor Bundestagswahl

Umfrage: Wovor fürchtest Du Dich am meisten?

+
Eine Umfrage zeigt die größten Ängste der Deutschen. (Archivfoto)

Heidelberg - Terroranschläge, Altersarmut oder Kriege? Eine Umfrage zeigt, wovor die Deutschen am meisten Angst haben. Doch wovor fürchten sich Heidelberger? Stimm ab:

Wovor haben die Deutschen am meisten Angst? Diese Frage stellen sich die Meinungsforscher von Kantar Emnid im Auftrag der Funke-Mediengruppe. Das Ergebnis überrascht:

Nicht etwa neue Kriege oder Terroranschläge sind die größte Sorge der Deutschen, sondern der Klimawandel! Ganze 71 Prozent der Deutschen fürchen sich vor der Veränderung des Weltklimas, 65 Prozent vor neuen Kriegen und 63 Prozent vor Terroranschlägen.

Am wenigsten Angst haben die Deutschen laut Umfrage vor der Zuwanderung von Flüchtlingen (45 Prozent) und Arbeitslosigkeit (33 Prozent).

Doch wovor haben die Heidelberger am meisten Angst? Mach mit bei unserer Umfrage!

Die Abstimmung ist beendet.
Wovor hast Du am meisten Angst?
Zuwanderung durch Flüchtlinge
31.85%
Terroranschläge
16.73%
Klimawandel
13.1%
Altersarmut
13.5%
Kriege
12.29%
Kriminalität
7.45%
Arbeitslosigkeit
5.04%

jab

Mehr zum Thema

Super Stimmung bei der Wahl zur Wiesn-Queen 2017!  

Super Stimmung bei der Wahl zur Wiesn-Queen 2017!  

Kilometerlanger Stau nach Lkw-Unfall

Kilometerlanger Stau nach Lkw-Unfall

Durch den grünen Norden und Konversionsflächen: Der FRANKLIN Meilenlauf 

Durch den grünen Norden und Konversionsflächen: Der FRANKLIN Meilenlauf 

Kommentare