+
Im dichten Nebel kommt dem 44-Jährigen ein Geisterfahrer entgegen (Symbolfoto) 

Im dichten Nebel

Geisterfahrer verursacht Unfall und flüchtet! 

  • schließen

Heidelberg - Dieser Geisterfahrer bringt einen 44-jährigen Opel-Fahrer auf der B535 in eine gefährlich Situation und flüchtet danach schamlos...

Großer Schreck für einen Opel-Fahrer am Montagvormittag:

Im dichten Nebel ist er gegen 8:30 Uhr in Richtung Speyerer Straße unterwegs.

In Höhe des Heuauer Wegs kommt ihm plötzlich ein Geisterfahrer mit einem dunklen Kombi entgegen! Der 44-Jährige weicht aus – rammt dabei die Leitplanke. 

Der Kombi fährt unbeirrt in Richtung B3 weiter! 

Der Opel-Fahrer bleibt glücklicherweise unverletzt. An seinem Auto entsteht jedoch ein Schaden von 4.000 Euro. 

-----------------------

Wer hat den Vorfall beobachtet? 

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd unter Telefon 06221/34180 in Verbindung zu setzen.

pol/nis 

Mehr zum Thema

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Dauereinsatz: Frost legt Schiffsverkehr lahm

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

Luftaufnahmen: Über den Dächern von Heidelberg

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

So schön war die ‚Eislauf-Gaudi‘ 2012

Kommentare