Fahrerin verletzt

Unfall auf Gaiberger Weg: Auto gerät ins Schleudern – und stürzt Abhang hinab

+
Die Unfallstelle am Gaiberger Weg

Heidelberg - Eine Autofahrerin kommt auf dem Gaiberger Weg von der Fahrbahn ab und stürzt eine Böschung hinab. Nur ein Baum bremst den tiefen Sturz!

  • Unfall auf Gaiberger Weg 
  • Autofahrerin verliert auf Straße die Kontrolle
  • Wagen stürzt Böschung hinab 

Diese Autofahrerin hatte Glück im Unglück! Die 38-jährige Frau ist am Dienstagnachmittag mit ihrem Kleinwagen auf dem Gaiberger Weg unterwegs, als sie aus bisher ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve nach einem Hotel die Kontrolle verliert. 

Oft gelesen: Schwerer Crash auf B39 bei Kirchardt: 4 Verletzte – darunter ein Kind!

Der Wagen kommt nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzt die Böschung hinab. Nur ein Baum bremst den außer Kontrolle geratenen Wagen – bevor er den 10 Meter hohen Abhang hinunter stürzt.

Oft gelesen: Unfall auf B3: Straße zwischen Rohrbach und Leimen voll gesperrt!

Heidelberg: Unfall auf Gaiberger Weg – Auto stürzt Böschung hinab

Die 38-jährige Autofahrerin wird bei dem Unfall in Heidelberg glücklicherweise nur leicht verletzt. Sie wird von mehreren Autofahrer, die den Crash beobachtet haben, aus ihrem Fahrzeug befreit und vor Ort von einem Rettungsteam versorgt. An ihrem Auto entsteht ein Totalschaden, der Kleinwagen muss nach dem Unfall von aus der Böschung geborgen werden.

Noch schlimmer traf es einen Golf-Fahrer auf der B39 bei Mühlhausen: Er krachte mit seinem Auto nicht nur gegen einen Baum, sondern stürzte dann auch noch einen Abhang hinab in einen Bach. 

Oft gelesen: Mann schlägt Bekannten in der Altstadt, flüchtet – und kommt wieder!

Bei einem anderen Unfall auf der L600 wird ein zwischen Lingental und Leimen wird eine Person in einem Fahrzeug eingeklemmt. 

pol/pri/kab

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare