1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

Heidelberg: Suchaktion erfolgreich! Winfried R. (26) von Zeuge entdeckt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marten Kopf

Kommentare

Illustration Polizeieinsatz
Heidelberg: Suchaktion beendet! Zeuge entdeckt Winfried R. (26)(Symbolfoto) © Friso Gentsch/dpa

Heidelberg - Nach mehreren Stunden Suche kann Winfried R. endlich gefunden werden. Ein Zeuge hat den 26-Jährigen entdeckt und daraufhin die Polizei verständigt:

Update vom 17. Januar: Aufatmen! Der seit dem 15. Januar vermisste 26-jährige Winfried R. kann am Montagmittag aufgrund eines Zeugenhinweises in Hockenheim aufgegriffen werden. Er ist wohlauf. Da er sich jedoch in einer mentalen Ausnahmesituation befindet, wird er vorsorglich in eine Fachklinik in Heidelberg gebracht.

Heidelberg: Womöglich Gefahr für Leib und Leben – Wo ist Winfried R.?

Erstmeldung vom 16. Januar: Große Sorge bei Familie und Freunden von Winfried R.! Seit Samstag (15. Januar) wird der 26-Jährige aus Heidelberg vermisst. Derzeit ist bekannt, dass der junge Mann am 3. Januar seine Wohnanschrift in Heidelberg verlässt und letztmalig am 14. Januar mit seiner Familie in Kontakt steht. Zu diesem Zeitpunkt dürfte sich der Vermisste im Raum Vorderpfalz aufgehalten haben. Seither verliert sich seine Spur.

Das Verhalten des Vermissten ist nach bisherigen Erkenntnissen als ungewöhnlich zu betrachten. Der Vermisste könnte sich in einer hilflosen Lage befinden, weshalb eine Gefahr für Leib- und Leben besteht.

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Vermisster Winfried R.: Polizei bittet um Mithilfe

Winfried R. wird wie folgt beschrieben:

Personen, die sachdienliche Angaben zum Aufenthaltsort von Winfried R. machen können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Mannheim unter 0621/174-4444 in Verbindung zu setzen. Hinweise werden zudem jederzeit unter dem polizeilichen Notruf 110 und bei jeder Polizeidienststelle entgegengenommen. (pol/mko)

Auch interessant

Kommentare