1. Heidelberg24
  2. Heidelberg

Heidelberg: Wegen anhaltender Trockenheit ‒ hohe Waldbrandgefahr im Stadtwald

Erstellt:

Von: Florian Römer

Kommentare

Heidelberg - Lange Zeit hat es nicht mehr ausgiebig geregnet. Das hat auch Auswirkungen auf den Stadtwald: Die Waldbrandgefahr steigt. Was jetzt zu beachten ist:

Seit einigen Tagen zeigt sich das frühlingshafte Wetter in Heidelberg von seiner besten Seite: Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen. Viele Menschen freuen sich darüber, sich endlich wieder länger im Freien aufhalten zu können. Für die Natur birgt die anhaltende Trockenheit aber auch Schattenseiten.

Wie die Stadt Heidelberg am Donnerstag (10. März) mitteilt, steigt die Waldbrandgefahr im Stadtwald stark an. Trotz der Jahreszeit sind die Waldböden oberflächlich ausgetrocknet. Das hängt auch daran, dass es lange nicht geregnet hat. Im Waldbrandgefahrenindex des Deutschen Wetterdienst (DWD) wird die Gefahr für einen Waldbrand in der Region als hoch (Stufe 4 von 5) eingeschätzt.

StadtHeidelberg (Baden-Württemberg)
Einwohnerzahl158.741 (31. Dez. 2020)
Fläche108,8 km²
OberbürgermeisterProf. Dr. Eckart Würzner (parteilos)
Fläche Stadtwald3.329 Hektar

Heidelberg: Waldbrandgefahr hoch - das muss man jetzt beachten

Auch für die kommenden Tage ist zunächst kein Niederschlag in Sicht. Im Stadtwald gelte besondere Vorsicht für den Umgang mit Feuer, heißt es von der Stadt. Waldbesucher sollten folgende Regeln beachten:

Die Waldbrandgefahr im Heidelberger Stadtwald ist aktuell hoch.
Die Waldbrandgefahr im Heidelberger Stadtwald ist aktuell hoch. © Florian Römer/HEIDELBERG24

Falls doch der Wald brennt ‒ schnell melden

Sollte es doch zu einem Waldbrand kommen, ist es wichtig, das Feuer schnell und mit genauer Ortsangabe zu melden. In Baden-Württemberg herrschen Laub- und Mischwälder vor, die Böden haben hohe Wasserspeicherfähigkeit. Diese Waldstruktur verhindere „in der Regel ein großflächiges Ausufern der Brände, heißt es von der Stadt. zudem seien die Wälder gut erschlossen, manche Wege sind sogar asphaltiert. So können Feuerwehren den Wald zur Brandbekämpfung schnell erreichen.

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Der Deutsche Wetterdienst gibt täglich den aktuellen Waldbrandgefahrenindex an. (rmx)

Auch interessant

Kommentare