Zeugen gesucht!

Fieser Dieb: 60-Jähriger wird Auto gestohlen

+
Autodiebstahl auf Parkplatz einer Sporthalle in Heidelberg (Symbolbild).

Heidelberg-Weststadt – Während eine Fahrzeugbesitzerin (60) am Dienstagabend Sport macht, wird ihr in der Zwischenzeit der Autoschlüssel gestohlen. Bisher ist die Fahndung erfolglos.

Ein 60-Jährige ist Dienstagabend auf dem Weg zum Sport. Sie stellt ihren Smart Fortwo – mit dem Kennzeichen HD-UP 66 – am Parkplatz einer Schulsporthalle in der Rohrbacher Straße ab. 

Während die Fahrzeugbesitzerin (60) Sport macht, muss ein bislang Unbekannter in der Zeit von 20 Uhr bis 22:30 Uhr den Autoschlüssel aus dem in der Sporthalle abgestellten Korb entwendet haben.

Den fehlenden Fahrzeugschlüssel bemerkt sie erst nach dem Duschen. Auf dem Parkplatz macht sie die entsetzliche Entdeckung, dass neben dem Schlüssel auch ihr Smart gestohlen wurde. Darüber hinaus befand sich ihre Portmonnaie mit über hundert Euro Bargeld, Kreditkarten und diversen Dokumenten im Fahrzeug.  

Die bisher eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. 

-----------------

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Telefon0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

pol/jst

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Bei illegaler Entsorgung im Wald: Mann (32) schwer verletzt

Bei illegaler Entsorgung im Wald: Mann (32) schwer verletzt

WM 2018 im Ticker: Frankreich und England benennen Metro-Stationen um 

WM 2018 im Ticker: Frankreich und England benennen Metro-Stationen um 

Rangnick mit Seitenhieb gegen TSG: Darum hat sich Nagelsmann für Leipzig entschieden

Rangnick mit Seitenhieb gegen TSG: Darum hat sich Nagelsmann für Leipzig entschieden

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Polizistin vom Blitz getroffen - sie kämpft um ihr Leben

Polizistin vom Blitz getroffen - sie kämpft um ihr Leben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.