Am Samstagnachmittag

Unfall in Hebelstaße – vier Verletzte

Schwerer Unfall auf Hebelstraße
1 von 18
Schwerer Unfall auf Hebelstraße
Schwerer Unfall auf Hebelstraße
2 von 18
Schwerer Unfall auf Hebelstraße
Schwerer Unfall auf Hebelstraße
3 von 18
Schwerer Unfall auf Hebelstraße
Schwerer Unfall auf Hebelstraße
4 von 18
Schwerer Unfall auf Hebelstraße
Schwerer Unfall auf Hebelstraße
5 von 18
Schwerer Unfall auf Hebelstraße
Schwerer Unfall auf Hebelstraße
6 von 18
Schwerer Unfall auf Hebelstraße
Schwerer Unfall auf Hebelstraße
7 von 18
Schwerer Unfall auf Hebelstraße
Schwerer Unfall auf Hebelstraße
8 von 18
Schwerer Unfall auf Hebelstraße

Heidelberg-Weststadt - Am Samstagnachmittag kommt es auf der Hebelstraße zu einem schweren Unfall. Nach ersten Informationen sollen vier Personen verletzt worden sein. 

Schwerer Unfall am Samstagnachmittag: Gegen 14:30 Uhr kommt es in der Hebelstraße, auf Höhe eines Fastfood-Restaurants – zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos. 

Eine 38-jährige Opel-Fahrerin ist auf der Hebelstraße in Richtung Römerstraße unterwegs. Beim Abbiegen in den Czernyring übersieht sie den Suzuki einer 26-Jährigen. 

Bei dem Zusammenprall werden sowohl beide Insassen im Opel als auch die beiden Insassen des Suzuki verletzt. Drei der Verletzten werden mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht, der 33-jährige Beifahrer im Suzuki muss mit einem schweren Schock mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Der Sachschaden beträgt mehr als 10.000 Euro. Beide Autos müssen abgeschleppt werden, die Berufsfeuerwehr Heidelberg war zu Absicherung der Unfallstelle im Einsatz.

pol/mk

Meistgelesen

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Trennung? Fans finden Hinweis bei Heidi Klum und Tom Kaulitz

Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos

Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.