Am Neckar

Exhibitionist befriedigt sich vor Walkerin (49)

+
(Symbolfoto)

Heidelberg-Wieblingen – Riesen-Schreck für eine Sportlerin am Abend auf dem Weg nach Edingen: Ein Exhibitionist fordert die Aufmerksamkeit der Frau – und wird zurecht ignoriert...

Ekelhafte Begegnung für eine Walkerin am Sonntagabend (17. September)...

Die 49-Jährige dreht gegen 20:10 Uhr gerade ihre Runde entlang des Neckars in Richtung Edingen, als sie ein ihr unbekannter etwa 25 bis 30 Jahre alter Mann nach der Uhrzeit fragt.

Die Frau gibt Auskunft und geht nicht Böses ahnend weiter. 

Doch schon kurz darauf gibt‘s ein unfreiwilliges Wiedersehen am Ortseingang Edingen: Mit offener Hose und erigiertem Penis kommt der Mann hinter einem Baum hervor, fordert die Frau auf, zu ihm zu schauen.

Ohne den ‚Widerling‘ weiter zu beachten, entfernt sich die verdutzte Sportlerin rasch und alarmiert sofort die Polizei.

Täterbeschreibung: zwischen 1,60 und 1,65 Meter, schlank, schmächtige Statur, längliche Nase, dunkle Haare, dunkle Augen und eventuell Dreitagebart. Bekleidet mit dunkler Hose, dunkler Jacke und dunkler Mütze. 

------

Zeugenhinweise unter ☎ 0621/174-5555 an die ermittelnde Kriminalpolizeidirektion Heidelberg.

pol/pek

Fotos: Großeinsatz am Helmholz Gymnasium

Fotos: Großeinsatz am Helmholz Gymnasium

Bürgerfest in Heidelberg Bahnstadt mit OB Würzner

Bürgerfest in Heidelberg Bahnstadt mit OB Würzner

Pomp und Trara: Der Finalabend des WinterVarietés

Pomp und Trara: Der Finalabend des WinterVarietés

Kommentare