Schutzengel auf dem Gepäckträger

Radfahrer (58) von LKW angefahren!

+
Der Radfahrer hat Glück im Unglück (Symbolfoto). 

Heidelberg-Wieblingen - Hier war wohl ein Schutzengel im Einsatz: Ein Radfahrer wird von einem Lastwagen-Fahrer übersehen und angefahren – doch es geht glimpflich aus. 

Der 58-jährige ist am Donnerstagabend, gegen 18 Uhr, auf einem Radweg, parallel zur Mannheimer Straße in Richtung Wieblingen, unterwegs. 

Als er den Mittelgewann überqueren will, wird er offenbar von einem 55-jährigen Laster-Fahrer übersehen, der gerade nach rechts in die Mannheimer Straße abbiegen will. 

Mitten auf der Kreuzung kommt es zum Zusammenstoß. Der Radfahrer hat Glück im Unglück. Er stürzt, wird dabei jedoch glücklicherweise nur leicht verletzt. 

An Lastwagen und Fahrrad entsteht lediglich ein geringer Sachschaden.

pol/mk

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bordell der Laster und Sünden: Einblick in ehemaliges ,Eros Center'

Bordell der Laster und Sünden: Einblick in ehemaliges ,Eros Center'

Fahranfänger (18) vergisst Handbremse anzuziehen: Skoda versinkt im Neckar

Fahranfänger (18) vergisst Handbremse anzuziehen: Skoda versinkt im Neckar

LIVE! 5:1 durch Rupp!

LIVE! 5:1 durch Rupp!

Auf ,Monsterkreuzung': 2 Unfälle innerhalb weniger Minuten!

Auf ,Monsterkreuzung': 2 Unfälle innerhalb weniger Minuten!

Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen

Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen

Kommentare