Heftiger Aufprall

Peugeot nimmt Kia Vorfahrt – drei Schwerverletzte!

1 von 8
Heftiger Crash wegen Missachtung der Vorfahrt.
2 von 8
Heftiger Crash wegen Missachtung der Vorfahrt.
3 von 8
Heftiger Crash wegen Missachtung der Vorfahrt.
4 von 8
Heftiger Crash wegen Missachtung der Vorfahrt.
5 von 8
6 von 8
Heftiger Crash wegen Missachtung der Vorfahrt.
7 von 8
Heftiger Crash wegen Missachtung der Vorfahrt.
8 von 8
Heftiger Crash wegen Missachtung der Vorfahrt.

Heidelberg-Wieblingen – Einmal mehr eine Vorfahrtsmissachtung ist schuld an einem schlimmen Unfall auf einer Kreuzung: Eine Peugeot-Fahrerin (26) rammt einen Kia – drei Schwerverletzte.

Eine junge Peugeot-Fahrerin (26) am Mittwoch gegen 7:30 Uhr unterwegs durchs Wieblinger Gewerbegebiet.

An der Kreuzung Grenzhöfer Weg/Im Schuhmachergewann nimmt sie einem 40-jährigen Kia-Fahrer die Vorfahrt – es kracht heftig!

Beide Fahrer sowie der Beifahrer (28) im Peugeot werden schwer verletzt, müssen nach notärztlicher Erstbehandlung mit Rettungswagen in eine Klinik.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Berufsfeuerwehr Heidelberg war mit über 10 Helfern zur Bergung der Verletzten und der Fahrzeuge im Einsatz.

Sachschaden über 10.000 Euro.

pol/nis 

Meistgelesen

‚Porsche Experience Center‘ kommt auf Hockenheimring!

‚Porsche Experience Center‘ kommt auf Hockenheimring!

Aldi, Rewe und Co.: Drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen

Aldi, Rewe und Co.: Drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen

Was diese 13 Trucker hier machen, gibt uns den Glauben an die Menschheit zurück

Was diese 13 Trucker hier machen, gibt uns den Glauben an die Menschheit zurück

Taxi-Fahrer schreibt diese kleine Botschaft für seine Fahrgäste - jetzt sprechen Millionen Menschen über ihn

Taxi-Fahrer schreibt diese kleine Botschaft für seine Fahrgäste - jetzt sprechen Millionen Menschen über ihn

Mutmaßlich Serienmörder „Golden State Killer“ in Kalifornien gefasst

Mutmaßlich Serienmörder „Golden State Killer“ in Kalifornien gefasst

"Fifty Shades of Neustadt": Polizisten finden sich in kurioser Fesselszene wieder

"Fifty Shades of Neustadt": Polizisten finden sich in kurioser Fesselszene wieder

Kommentare