Seit dem 19. September verschwunden

Verzweifelt gesucht! Wo ist Katharina S. (16)?

+
Blaulichter

Heidelberg-Wieblingen - Bereits seit Mittwoch (19. September) wird die 16-Jährige Katharina S. vermisst. Die Polizei fahndet nun nach ihr, da eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden kann:

+++ UPDATE (15:32 Uhr): Die seit dem 19. September vermisste 16-jährige Katharina S. ist wieder zurück! Am Freitagmittag (21. September) meldet sich eine Zeugin bei der Polizei. S. hatte Kontakt zu ihr aufgenommen und ihren Aufenthaltsort mitgeteilt. Die Jugendliche konnte in Heidelberg angetroffen und in die Obhut eines Erziehungsberechtigten gegeben werden.

---

Am Mittwochabend verlässt die 16-jährige Katharina S. gegen 17:30 Uhr die Wohnung ihrer Eltern – seitdem ist sie spurlos verschwunden! Sie war auf dem Weg zu ihrem Sporttraining, bei dem sie aber niemals ankam. Die Polizei schließt eine Eigengefährdung nicht aus

Derzeit gibt es keine konkreten Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort oder warum sie verschwunden ist. Es gibt keine Hinweise, dass sie Opfer einer Straftat ist. Die Kriminalpolizei Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

So wird sie beschrieben

  • Etwa 1,65 Meter groß
  • circa 65 Kilogramm
  • schlank
  • braune Augen
  • lange, braune Haare
  • eine etwa 4 Zentimeter lange Narbe am rechten Mundwinkel, dazu Narben am rechten Unterarm und auf den Händen
  • beim Verlassen der Wohnung trägt sie weiße Sportschuhe von Reebok mit orangenen Streifen an der Seite, möglicherweise eine schwarze Leggins und eine kurze Hose, einen Kapuzenpullover oder eine Trainingsjacke
  • zudem hat sie einen Schlafsack und eine Ukulele mitgenommen
-----

Falls Du Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort hast, melde Dich beim Kriminaldauerdienst unter 0621/1744444.

pol/dh

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare