In Nähe des Wasserwerks

Leichenfund: Polizei geht von vermisstem Studenten (19) aus!

+
Am Donnerstagmorgen wird in der Nähe des Wasserwerks eine Leiche entdeckt.

Heidelberg-Wieblingen – Am Donnerstagmorgen wird am Wasserkraftwerk eine Leiche entdeckt – Feuerwehr und DLRG bergen den Leichnam. Die Polizei meint nun zu wissen um wen es sich handelt: 

Am Donnerstagmorgen kurz nach 8 Uhr wird am Wasserkraftwerk in Heidelberg-Wieblingen eine Leiche entdeckt, Feuerwehr und DLRG bergen den Leichnam. 

Wasserleiche am Wehrsteg entdeckt! 

Eine eindeutige Identifizierung ist nicht möglich, da die Leiche schon stark verwest war. Nach den bisherigen Erkenntnissen handelt es sich um den seit 16. Dezember 2016 vermissten 19-jährigen Studenten

Als bei dem Leichnam die Papiere des vermissten Studenten aufgefunden werden, informiert die Polizei sofort die Eltern des 19-Jährigen. Der Tote wird daraufhin in die Rechtsmedizin gebracht, wo eine Obduktion durchgeführt werden soll. Anhaltspunkte für eine Fremdeinwirkung liegen bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vor. 

Die weiteren Ermittlungen führen die Staatsanwaltschaft Heidelberg und die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg.

pol/kp

Mehr zum Thema

Wegen Wespe: Unfall in Sofienstraße

Wegen Wespe: Unfall in Sofienstraße

Fotos: Abriss ‚Lux-Harmonie‘-Kino fast abgeschlossen

Fotos: Abriss ‚Lux-Harmonie‘-Kino fast abgeschlossen

Luxor-Filmpalast: Ein Blick hinter die Kulissen 

Luxor-Filmpalast: Ein Blick hinter die Kulissen 

Kommentare